Reflexionsgrad

Der Reflexionsgrad besagt, wie viel Prozent des auf eine Fläche fallenden Lichtstroms reflektiert werden. Dabei haben helle Flächen einen hohen Reflexionsgrad und dunkle Flächen einen niedrigen Reflexionsgrad. Beispielsweise reflektieren weiße Wände bis zu 85 Prozent des Lichts, eine helle Holzverkleidung noch bis zu 35 Prozent, rote Ziegelsteine dagegen nur bis zu 15 Prozent des Lichts.