Erwin Hymer World – Rauminstallationen und Licht

Eigentlich wurde nicht viel geändert und doch wurde alles anders – alles neu. Aus dem EXPOCAMP in Wertheim wurde die ERWIN-HYMER-WORLD. Und damit allein wurde schon viel klarer, dass es hier um Europas größte Caravan Verkaufsausstellung geht! 10 Markenpräsentationen in einem Haus, dazu eine große Gebrauchtfahrzeugausstellung, ein Outdoor-Shop mit einer der größten WEBER-Grill Verkaufsflächen Deutschlands, Gastronomieflächen, Veranstaltungsflächen, Umbau der Verwaltungsbüros und aller Servicebereiche und vieles mehr. Verantwortlich hierfür war das Architekturbüro archicult – breunig architekten gmbh. Wir gestalteten die Beratungszonen (Markeninseln) und waren verantwortlich für das dazugehörige Lichtkonzept.

Der Umbau fand im laufenden Betrieb statt, was die Aufgabe nur um so herausfordernder gestaltete – für alle: die Architekten, die Planer, die Handwerker, aber vor allem für alle Mitarbeiter, die immer wieder mit Hand anlegen mussten. Fahrzeuge wurden umgeparkt, Staubverkleidungen montiert und demontiert, Beratungsgespräche mussten im Rhythmus der Baumaschinen geführt werden und trotzdem – am Ende erstrahlte alles unter dem neuen Namen in vollem Glanz!

besonderen Glanz verleihen der Ausstellung die ultragroßformatigen Fotografien von Stefan Mikolon und einigen anderen Fotografen, die die Themenwelten der Markeninseln abbilden. Motive aus den Bereichen Strand, Berge, Wald und Stadt bilden die Front einer jeden Markeninsel – gestochen scharf auf über 5m x 20m Größe!