ESRI – Think 360° oder Eine Erde. Viele Lösungen.

(Messestandkonzeption und -bau)

 

Als internationaler Marktführer der Geoinformations-Branche übernimmt ESRI unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung. Auf der weltweiten Leitmesse INTERGEO gilt es den Zusammenhang von ökologischem und gesellschaftlichem Handeln und der geometrischen Erfassung, Visualisierung und Analyse der Erde zu kommunizieren.

„ Think 360° “, 2008/2009

6

Von einem kugelförmigen Zentrum gehen Längen- und Breitengrade aus, an denen sich die Partnerstationen orientieren. Das abgestimmte Lichtkonzept verleiht dem Stand trotz anhaltend hoher Besucherzahlen den Eindruck einer Oase der Ruhe, die Quantität und Qualität der geführten Gespräche erhöht. Eine abgehängte Lichtinstallation in der Kuppel verstärkt dieses Raumgefühl.

 

„Eine Erde. Viele Lösungen.“, 2010

11

Ein spiralförmiger Wandbau bildet das Zentrum des Standes und gliedert diesen zugleich. Die einzelnen Themenbereiche und Partner des Unternehmens sind auch hier strahlenförmig um die Spirale angeordnet. Das durchdachte Lichtdesign verleiht dem gesamten Stand Übersichtlichkeit und Brillanz. Im Innenraum der Spirale wurde das Thema aus dem Key-Visual und dem Messemotto mit kugelförmigen Bodenleuchten aufgenommen.

Projekt: Think 360°  /  Eine Erde. Viele Lösungen.

Bauherr: ESRI Deutschland Group GmbH

Ort: INTERGEO, Bremen, Karlsruhe, Köln

Baujahr: 2008 – 2010

Aufgaben: Entwurf, Design, Lichtdesign, Konzept gemeinsam mit Scheufele Hesse Eigler Kommunikationsagentur

Fläche: 620qm – 720qm

 

(Fotos: Die Lichtgestalter / Stefan Meditz /  Stefan Mikolon)